Bild 1 von DIE VERFLUCHTE STADT (PB) (DEUTSCH)
sold

DIE VERFLUCHTE STADT (PB) (DEUTSCH)

Item num.: 04100281054

EAN: 9781781935286

13,50 €


incl. 5,00 % VAT, plus Shipping costs
Unfortunately this item is out of stock at the moment

    Ein Warhammer Quest Roman

    Als die von Vampiren regierte Stadt Ulfenkarn von einer brutalen Mordserie erschüttert wird, macht sich eine Gruppe von ungleichen Helden – ein Vampirjäger, ein Freiheitskämpfer, ein Zauberer und eine Soldatin – herausfinden, was hinter den Ereignissen steckt, während sich gleichzeitig die blutdurstigen Herrscher der Stadt auf deren Straßen begeben und die Opferzahl weiter steigen lassen.

    WARUM DU DIESES BUCH LESEN SOLLTEST
    Steige hinab in die düsteren Verliese unterhalb der Stadt Ulfenkarn und erlebe die Hintergrundgeschichte des gleichnamigen Brettspiels in dieser packenden Erzählung voller düsterer Fantasy.

    DIE GESCHICHTE
    Ulfenkarn ist eine Stadt der Albträume. Ihre Vampirherrscher frönen in den schattigen Gassen ihrer Blutlust und verwandeln die ehemals stolze Metropole in ein Schlachthaus. Die sterblichen Bewohner leiden bereits lange unter der Tyrannei von Radukar dem Wolf und seinem Dürstenden Hofstaat, doch nun versetzt sie eine Reihe grausamer Morde in noch größere Angst. Um diesen Angriffen auf den Grund zu gehen, findet sich eine ungewöhnliche Heldengruppe zusammen: ein Vampirjäger aus Carstinia, ein Freiheitskämpfer aus den Elendsvierteln, ein skrupelloser Zauberer und eine Soldatin, welche gleichzeitig die letzte Überlebende ihres Adelsgeschlechts ist. Ihnen gegenüber stehen die untoten Monster, die unter Radukars blutiger Herrschaft gedeihen. Doch die wagemutige Suche nach Antworten wird zu einem Kampf ums nackte Überleben, als der Wolf selbst seine Ebenholzzitadelle verlässt, um sich dem Blutbad in den Straßen anzunehmen …

    Geschrieben von C L Werner
    Übersetzt von Bent Jensen

    Please do not hesitate to contact us in case of any questions. We will respond as soon as we can.
    please wait
    * = Required fields